Allgemein

Folge 013 – Stebo in Schweden

Jetzt ist der Stebo in Schweden und erzählt von seiner Reise. Trixi ist zwar im Hintergrund hin und wieder zu hören, lies sich aber nicht erweichen, auch mal das Mikrofon in die Hand oder vor den Mund zu nehmen. Daran müssen wir noch arbeiten. Jedenfalls haben die beiden bisher eine tolle Reise mit vielen Erlebnissen verbracht und sitzen aktuell auf dem Ekna Naturcampingplatz. Die persönlichen Highlights dieser Reise und viele weitere Erlebnisse jetzt hier in dieser Folge.

Links:
Ekna Naturcamping
Astrid Lindgren Näs Vimmerby
Göta Kanal

Wo Ihr uns sonst noch findet:

Stebo
Die2Mays auf Youtube
Die2Mays auf Instagram
Die2Mays auf Facebook

Nikolaj
Van3Life auf Youtube
Van3Life auf Instagram

Ein Kommentar

  • Marina

    Moin zusammen,

    ich finde es super, dass ihr feste Seife verwendet. Verursacht weniger Plastik, das recycelt werden muss 🙂 Ich habe mal in einem Interview mit einer Seifenmanufakteurin gelernt, dass auch biologisch abbaubare Seifen nicht in Seen oder Flüssen genutzt werden sollen, da jegliche Seifenstoffe, wie z.B. auch Waschnüsse nicht gut von Wasserorganismen vertragen werden. Als Alternative schlug sie vor, dass man das Waschwasser aus biolog. abbaubaren Seifenprodukten besser etwas entfernt vom Ufer abschüttet bzw. sich dort die Seife abspült.
    Wie korrekt diese Informationen sind, mag mein umwelt-chemisches Wissen nicht zu beurteilen, aber ich fand es eine interessante Anregung.

    Viele Grüße
    Marina

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.